Nutzungsbedingungen

Zuletzt geändert am: 1. Mai 2015

Willkommen bei AgriCircle

Vielen Dank, dass Sie unsere Produkte und Dienste („Dienste“) nutzen. Durch die Verwendung unserer Dienste stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch.

Der Vertragspartner eines Nutzers ist bei einem Sitz des Unternehmens oder Wohnsitz der natürlichen Person

  • in Deutschland: AgriCircle Deutschland GmbH, Paul-Heyse-Str. 2-4 80336 München
  • außerhalb von Deutschland: AgriCircle AG, Herrenberg 35, 8640 Rapperswil, Schweiz

Wir bieten eine Vielzahl von verschiedenen Diensten an. Aus diesem Grund gelten unter Umständen zusätzliche Bedingungen oder Produktvoraussetzungen (z.B. ein Sachkundenachweis). Solche zusätzlichen Bedingungen werden im Zusammenhang mit den entsprechenden Diensten zur Verfügung gestellt und werden Teil Ihrer Vereinbarung mit uns, sobald Sie diese Dienste nutzen.

Nutzung unserer Dienste

Sie sind zur Einhaltung der Richtlinien verpflichtet, die für unsere Dienste gelten.

Verwenden Sie unsere Dienste nicht in missbräuchlicher Art und Weise. Sie sind beispielsweise nicht berechtigt, in die Dienste einzugreifen oder in anderer Weise als über die von AgriCircle bereitgestellte Benutzeroberfläche und gemäß unseren Vorgaben auf die Dienste zuzugreifen. Sie dürfen unsere Dienste nur in dem gesetzlich zulässigen Rahmen nutzen. Dazu gehören auch die rechtlichen Bestimmungen zur Ausfuhr-und Wiederausfuhrkontrolle. Wir können die Bereitstellung unserer Dienste an Sie aussetzen oder einstellen, wenn Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien verstoßen oder wenn wir ein mutmaßliches Fehlverhalten untersuchen.

Durch die Nutzung unserer Dienste erwerben Sie keinerlei gewerbliche Schutzrechte an unseren Diensten oder an den Inhalten, auf die Sie zugreifen. Sie dürfen Inhalte aus unseren Diensten nicht nutzen, es sei denn, Sie verfügen über die Einwilligung des Rechteinhabers oder sind anderweitig zu dieser Nutzung berechtigt. Diese Nutzungsbedingungen gewähren Ihnen kein Recht zur Nutzung von Marken, Markenelementen oder Logos, die in unseren Diensten verwendet werden. Rechtliche Hinweise, die in oder im Zusammenhang mit unseren Diensten angezeigt werden, dürfen nicht entfernt, unkenntlich gemacht oder verändert werden.

In unseren Diensten werden auch Inhalte angezeigt, die nicht von AgriCircle stammen. Diese Inhalte unterliegen der ausschließlichen Verantwortung desjenigen, der diese verfügbar macht. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte auf ihre Rechtswidrigkeit oder auf die Verletzung von Richtlinien hin zu prüfen. Wir können Inhalte entfernen oder deren Darstellung ablehnen, wenn wir berechtigterweise davon ausgehen können, dass sie gegen unsere Richtlinien oder geltendes Recht verstoßen. Dies bedeutet nicht notwendigerweise, dass wir Inhalte prüfen. Gehen Sie darum nicht grundsätzlich davon aus, dass wir dies tun.

Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste senden wir Ihnen unter Umständen Serviceankündigungen, Verwaltungsnachrichten und andere Informationen. Einen Teil dieser Mitteilungen können Sie abbestellen.

Ihr AgriCircle-Konto

Für die Nutzung einiger unserer Dienste benötigen Sie ein AgriCircle-Konto. Sie können Ihr AgriCircle-Konto selbst erstellen. Ein AgriCircle -Konto kann für Sie auch von einem Administrator, wie zum Beispiel Ihrem Arbeitgeber oder einer Bildungseinrichtung, erstellt und Ihnen zugewiesen werden. Wenn dies der Fall ist, können andere oder zusätzliche Bedingungen gelten, und Ihr Administrator kann unter Umständen auf Ihr Konto zugreifen oder es deaktivieren.

Sollten Sie eine unerlaubte Nutzung Ihres Passworts oder Ihres Kontos bemerken, folgen Sie dieser Anleitung.

Datenschutz und Schutz von Urheberrechten

In den Datenschutzbestimmungen von AgriCircle wird erläutert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten verfahren und Ihre Daten schützen, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie zu, dass wir diese Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verwenden dürfen.

Wir reagieren auf Meldungen zu mutmaßlichen Urheberrechtsverletzungen und kündigen die Konten von Personen, die wiederholt Verstöße begehen, gemäß dem im schweizerischen Urheberrechtsgesetz (URG) vorgesehenen Verfahren.

Wir stellen Informationen zur Verfügung, mit deren Hilfe Inhaber von Urheberrechten ihre Rechte online wahrnehmen können. Falls Sie der Ansicht sind, dass Ihre Urheberrechte verletzt werden, und Sie uns dies mitteilen möchten, finden Sie Informationen zum Einreichen von Benachrichtigungen auf unserer Kontaktseite.

Ihre Inhalte in unseren Diensten

Bei einigen unserer Dienste können Sie Inhalte einstellen. Sie behalten alle bestehenden gewerblichen Schutzrechte an den Inhalten, die Sie in unsere Diensten einstellen. Kurz gesagt: Was Ihnen gehört, bleibt auch Ihres.

Wenn Sie Inhalte in unsere Dienste hochladen oder auf andere Art und Weise in diese einstellen, räumen Sie AgriCircle (und denen, mit denen wir zusammenarbeiten) das Recht ein, diese Inhalte länderübergreifend zu verwenden, zu hosten, zu speichern, zu vervielfältigen, zu verändern, abgeleitete Werke daraus zu erstellen (einschließlich solcher, die aus Übersetzungen, Anpassungen oder anderen Änderungen resultieren, die wir vornehmen, damit Ihre Inhalte besser in unseren Diensten funktionieren), zu kommunizieren, zu veröffentlichen, öffentlich aufzuführen, öffentlich anzuzeigen und zu verteilen. Diese von Ihnen im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte dienen ausschließlich zur Durchführung, Förderung und Verbesserung unserer Dienste sowie zur Entwicklung neuer Dienste. Diese Rechtseinräumung bleibt auch dann bestehen, wenn Sie unsere Dienste nicht mehr verwenden. Bei einigen Diensten können Sie auf von Ihnen bereitgestellte Inhalte zugreifen und diese aus dem entsprechenden Dienst entfernen. In einigen unserer Dienste wird unsere Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte durch die Nutzungsbedingungen oder Einstellungen eingeschränkt. Achten Sie darauf, dass Sie über die notwendigen Rechte verfügen, um uns eine entsprechende Lizenz für alle Inhalte zu erteilen, die Sie in unsere Dienste hochladen.

Weitere Informationen dazu, wie AgriCircle Inhalte verwendet und speichert, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung bzw. in den zusätzlichen Bedingungen für bestimmte Dienste. Wenn Sie uns Feedback oder Verbesserungsvorschläge zu unseren Diensten schicken, sind wir berechtigt, dieses Feedback und diese Verbesserungsvorschläge ohne Verpflichtung Ihnen gegenüber zu nutzen.

Über Software in unseren Diensten

AgriCircle räumt Ihnen das persönliche, weltweite, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der von AgriCircle im Rahmen der Dienste bereitgestellten Software ein. Diese Nutzungsrechteeinräumung dient einzig dazu, Ihnen die Nutzung der von AgriCircle bereitgestellten Dienste gemäß den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen zu ermöglichen. Sie sind nicht berechtigt, irgendeinen Teil unserer Dienste oder der darin enthaltenen Software zu vervielfältigen, zu verändern, zu verbreiten, zu verkaufen oder zu vermieten. Darüber hinaus dürfen Sie diese Software weder zurückentwickeln (Reverse Engineering) noch versuchen, deren Quellcode zu extrahieren. Ausnahmen gelten nur, sofern diese gesetzlich zugelassen sind oder Sie über eine schriftliche Einwilligung von AgriCircle verfügen.

Änderung und Beendigung unserer Dienste

Wir verändern und optimieren unsere Dienste fortlaufend. So können wir beispielsweise Funktionen oder Features hinzufügen oder entfernen und auch einen Dienst aussetzen oder endgültig einstellen.

Sie können die Nutzung unserer Dienste jederzeit beenden, auch wenn wir dies bedauern würden. AgriCircle kann die Bereitstellung von Diensten an Sie jederzeit aussetzen oder durch zusätzliche sowie neue Beschränkungen begrenzen.

Ihre Daten gehören Ihnen und wir halten es für wichtig, dass Sie auf diese Daten zugreifen können. Sollten wir einen Dienst einstellen, werden wir, sofern vernünftigerweise möglich, Sie im Voraus angemessen darüber informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Daten aus diesem Dienst zu exportieren.

Gewährleistung und Haftungsausschluss

Wir stellen unsere Dienste in wirtschaftlich angemessener Weise zur Verfügung und hoffen, dass Sie Freude an der Nutzung haben. Einiges ist jedoch nicht Teil unseres Dienstangebots.

SOWEIT DIES NICHT IN DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN ODER IN DEN ZUSÄTZLICHEN BEDINGUNGEN AUSDRÜCKLICH ERKLÄRT WIRD, MACHEN WEDER AGRICIRCLE NOCH DIE PARTNER VON AGRICIRCLE SPEZIFISCHE ZUSICHERUNGEN IN BEZUG AUF DIE DIENSTE. WIR MACHEN BEISPIELSWEISE KEINE ZUSAGEN BEZÜGLICH DER INHALTE IN DEN DIENSTEN, HINSICHTLICH SPEZIFISCHER FUNKTIONALITÄTEN DER DIENSTE ODER DEREN ZUVERLÄSSIGKEIT, VERFÜGBARKEIT ODER EIGNUNG DER DIENSTE FÜR IHRE ZWECKE. WIR STELLEN DIE DIENSTE IN DER JEWEILS AKTUELLEN FORM BEREIT.

IN EINIGEN RECHTSORDNUNGEN GELTEN BESTIMMTE GEWÄHRLEISTUNGEN, WIE DIE IMPLIZITE GEWÄHRLEISTUNG DER GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND RECHTSMÄNGELFREIHEIT. SOWEIT DIES GESETZLICH ZULÄSSIG IST, SCHLIESSEN WIR SÄMTLICHE GEWÄHRLEISTUNGEN AUS.

Haftung für unsere Dienste

IM GESETZLICH ZULÄSSIGEN RAHMEN ÜBERNEHMEN AGRICIRCLE SOWIE DIE VERTRIEBSPARTNER VON AGRICIRCLE KEINE VERANTWORTUNG FÜR ENTGANGENE GEWINNE, ENTGANGENE EINNAHMEN, DEN VERLUST VON DATEN, FINANZIELLE VERLUSTE ODER INDIREKTE, BESONDERE UND EXEMPLARISCHE SCHÄDEN SOWIE FOLGESCHÄDEN UND SCHÄDEN MIT STRAFSCHADENSERSATZ.

SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, BESCHRÄNKT SICH DIE GESAMTHAFTUNG VON AGRICIRCLE SOWIE DEN VERTRIEBSPARTNERN VON AGRICIRCLE BEZÜGLICH ALLER ANSPRÜCHE IM RAHMEN DIESER NUTZUNGSBEDINGUNGEN, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER IMPLIZITER GEWÄHRLEISTUNGEN, AUF DEN BETRAG, DEN SIE ZUR NUTZUNG DER DIENSTE AN UNS GEZAHLT HABEN (ODER AUF DIE ERNEUTE BEREITSTELLUNG DER DIENSTE, FALLS WIR DIESE MÖGLICHKEIT WÄHLEN).

AGRICIRCLE SOWIE DIE VERTRIEBSPARTNER VON AGRICIRCLE SIND IN KEINEM FALL HAFTBAR FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE NICHT TYPISCHERWEISE VORHERSEHBAR SIND.

Verwendung unserer Dienste in Unternehmen

Sollten Sie unsere Dienste im Auftrag eines Unternehmens nutzen, akzeptiert dieses Unternehmen diese Nutzungsbedingungen. Das Unternehmen hält AgriCircle und die mit AgriCircle verbundenen Unternehmen sowie Angestellte, Vertreter und Mitarbeiter schadlos und stellt sie von Gerichtsverfahren oder Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Verwendung der Dienste oder dem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen, einschließlich aller Ansprüche und Kosten aufgrund von Klagen, Verlusten, Schäden, Gerichtsverfahren und -urteilen sowie Gerichts- und Anwaltskosten.

Die Nutzung unserer kostenpflichtigen Dienste

1. Nutzungsgebühren
Im Rahmen des Registrierungsprozesses stimmen Sie der Bezahlung einer Gebühr zur Nutzung der Plattform zu. Die Gebühr wird jährlich erhoben und Ihr Benutzerkonto bleibt bis zur Begleichung der offenen Gebühr inaktiv. Beim Eintreffen der Zahlung wird ihr Konto durch AgriCircle aktiviert Sie werden via Email kontaktiert und erhält Zugriff auf die Funktionen der Plattform die im Nutzungsumfang mitenthalten sind.

2. Preisanpassung
AgriCircle ist berechtigt, die Nutzungsentgelte für die bereitgestellten Dienste jederzeit mit einer Ankündigungsfrist von drei Monaten zu erhöhen. Für die Ankündigung der Preiserhöhung durch AgriCircle genügt eine Mitteilung per Email oder auf der Plattform. Sie haben die Möglichkeit, die Dienste von AgriCircle abzubestellen, falls Sie die Preiserhöhung nicht akzeptiert. AgriCircle räumt jedem Nutzer ein Sonderkündigungsrecht ein, welches innerhalb eines Monats ab Mitteilung der Preiserhöhung vom Nutzer wahrgenommen werden kann und schriftlich an AgriCircle zu richten ist. Im Falle der Ausübung des Sonderkündigungsrechts endet das Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und AgriCircle zu dem Zeitpunkt, an dem die Preiserhöhung ansonsten in Kraft treten würde.

3. Laufzeit des Vertrags
AgriCircle kann die Plattform für eine limitierte Testphase zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung stellen. Der Zeitraum für die kostenlose Nutzung ist auf der Webseite von AgriCircle kommuniziert. Das Vertragsverhältnis beginnt mit der Einwilligung des Nutzers, die Plattform über die kostenlose Testphase hinaus zu nutzen und gilt auf unbestimmte Zeit. Der Nutzer kann das Vertragsverhältnis insgesamt mit einer Frist von einem Monat zum Ende des Vertragsjahres kündigen. Zur Kündigung des Vertragsverhältnisses bedarf es einer Kündigung in Schriftform. Erfolgt keine schriftliche Kündigung durch den Nutzer, wird der Vertrag automatisch um ein Jahr verlängert.

4. Außerordentliche Kündigung
Das Vertragsverhältnis kann von den Parteien außerordentlich ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden, jedoch nur bei Vorliegen eines wichtigen Grundes.Ein wichtiger Grund, der eine Partei zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigt, liegt vor, wenn eine Partei wiederholt gegen ihre vertraglichen Pflichten aus dem Vertragsverhältnis verstößt und der anderen Partei unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist ein Festhalten an dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der ordentlichen Kündigungsfrist unzumutbar ist.Unter Beachtung der vorstehenden Definition liegt ein wichtiger Grund, der eine außerordentlichen Kündigung des Anbieters berechtigt, insbesondere bei einem wiederholten oder schwerwiegenden Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen vor.Jedem Nutzer steht ein Recht zur außerordentlichen Kündigung zu, wenn die Fortführung des Vertragsverhältnisses aufgrund der mangelnden Verfügbarkeit der Plattform dem Nutzer unzumutbar ist. Die außerordentliche Kündigung bedarf der Schriftform.

5. Sperrung bei Zahlungsrückstand
AgriCircle ist berechtigt, bei einem Zahlungsrückstand dem Nutzer den Zugang zur Plattform zu verweigern respektive zu sperren. Die Verpflichtung zur Zahlung der Nutzungsentgelte wird durch die Sperrung nicht berührt. AgriCircle wird die Sperrung zuvor ankündigen und auf die sich ergebenden Folgen verweisen. AgriCircle kann die erneute Freischaltung des Zugangs von dem Ausgleich sämtlicher offenen Forderungen sowie der Zahlung einer angemessenen Gebühr für die Freischaltung abhängig machen.

Nutzung unseres Online Marktplatzes

Für die Nutzung unseres Online Marktplatzes gelten folgende Bestimmungen:

1. Bestellung und Vertragsschluss
Die Produkte im Marktplatz stellen einen unverbindlichen Online-Katalog des Warensortiments dar. Sie haben vor Abschluss der Bestellung die Möglichkeit, alle eingegebenen Informationen, wie Liefer- und Zahlungsdaten sowie der in den Warenkorb gelegten Artikel in einer Zusammenfassung zu überprüfen und gegebenenfalls über kenntlich gemachte Links zu ändern bzw. zu korrigieren.Durch Anklicken der Schaltfläche „Bestellung bestätigen" schließen Sie mit AgriCircle einen verbindlichen Kaufvertrag über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Einer weiteren Bestätigung durch AgriCircle bedarf es zum Kaufvertragsabschluss nicht.

2. Befristete Angebote
Angebote auf dem Marktplatz des Unternehmens können zeitlich befristet sein. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Das Unternehmen gibt hierfür keine Liefergarantie.

3. Lieferung
Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Rücknahme von Paletten durch den liefernden Unternehmens-Betrieb erfolgt nur in mangelfreiem Zustand und unter Abzug angemessener Abwicklungs- und Verschleißkosten. Transportverluste oder -beschädigungen sind vom Käufer beim Transporteur zu reklamieren und vor Übernahme der Ware bescheinigen zu lassen. Bei vereinbarter direkter Belieferung des Kunden tritt Erfüllung der vertraglichen Lieferverpflichtungen mit Übergabe der Ware und Bestätigung der Übergabe durch Unterschrift des Kunden auf dem Lieferschein ein.

4. Lieferfrist
Ereignisse aller Art, die von AgriCircle nicht verschuldet sind (Arbeitseinstellungen, Betriebsstörungen, Transportstörungen, Liefersperren usw.), entbinden AgriCircle von der Lieferpflicht für die Dauer der Behinderung.

5. Mängelrügen
Mängel sind in Textform (schriftlich oder per E-Mail) anzuzeigen. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch fünf Werktage nach Übergabe der Ware zu rügen. Aus dem Lieferschein ersichtliche Abweichungen der gelieferten von der bestellten Menge oder Art der Ware sind jedenfalls offensichtliche Mängel. Waren mit offensichtlichen Mängeln dürfen nicht gebraucht werden. Verborgene Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von fünf Werktagen nach Entdeckung oder Kenntniserlangung zur rügen.

6. Warenrücksendung und Rückgabe
Rückgaben bedürfen der schriftlichen Zustimmung von AgriCircle. Nur mangelfreie Lagerware kann bei frachtfreier Rückgabe an den Lieferbetrieb und Rechnungsvorlage abzüglich einer Bearbeitungspauschale von mindestens fünfzehn Prozent ihres Wertes gutgeschrieben werden. Die Gutschrift erfolgt bei Erhalt der Lieferung auf das AgriCircle Benutzerkonto und kann für weitere Einkäufe verwendet werden. Bei Kauf mittels Kreditkarte erfolgt die Gutschrift auf die beim Kauf verwendete Kreditkarte.

7. Abtretung
Die Abtretung von Rechten an Dritte ist Ihnen ohne Zustimmung von AgriCircle nicht gestattet.

Über diese Nutzungsbedingungen

AgriCircle kann diese Nutzungsbedingungen oder etwaige zusätzliche Bedingungen für einen jeweiligen Dienst anpassen, um beispielsweise Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unserer Dienste zu berücksichtigen. Sie sollten diese Nutzungsbedingungen daher regelmäßig überprüfen. Wir werden Hinweise auf Änderungen dieser Nutzungsbedingungen auf dieser Seite veröffentlichen. Hinweise auf Änderungen an zusätzlichen Bedingungen werden wir innerhalb des betreffenden Dienstes veröffentlichen. Änderungen gelten nicht rückwirkend und werden frühestens 14 Tage nach ihrer Veröffentlichung wirksam. Änderungen hinsichtlich einer neuen Funktion für einen Dienst oder Änderungen aus rechtlichen Gründen sind jedoch sofort wirksam. Wenn Sie den geänderten Nutzungsbedingungen eines Dienstes nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung dieses Dienstes einstellen.

Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen Nutzungsbedingungen und zusätzlichen Bedingungen haben die zusätzlichen Bedingungen im Einzelfall Vorrang.

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Beziehung zwischen Ihnen und AgriCircle. Es werden keinerlei Ansprüche oder Rechte für Dritte begründet.

Sollten Sie sich nicht an diese Nutzungsbedingungen halten und wir nicht sofort Maßnahmen dagegen ergreifen, bedeutet dies nicht, dass wir auf unsere Rechte, etwa das Recht, zukünftig tätig zu werden, verzichten.

Sollte eine der Bestimmungen unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder Diensten ergeben, unterliegen dem Recht der Schweiz und des Kanton St. Gallens, mit Ausnahme der Regelungen des Internationalen Privatrechts. Alle Ansprüche, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder Diensten ergeben, werden ausschließlich vor dem schweizerischen Bundesgericht oder den Gerichten des Kantons St.Gallen verhandelt und Sie und AgriCircle erklären sich mit der Zuständigkeit dieser Gerichte einverstanden.

Informationen zur Kontaktaufnahme mit AgriCircle finden Sie auf unserer Kontaktseite.